preloaderlogo wird geladen
icon

Lausitz-Monitor: Dritte Runde

Im Februar 2022 führten wir die dritte Welle der Befragung durch und die Ergebnisse liegen nun vor.

Studiensteckbrief

Unsere repräsentative Online-Befragung untersucht das Meinungsbild der Lausitzer Bevölkerung zum Strukturwandel infolge des Kohleausstiegs und erforscht u.a. Probleme, Erfolgsfaktoren, Auswirkungen und Zukunftsstrategien, welche die Lausitzer für sich und die Region sehen. Darüber hinaus werden Interesse und Beteiligungsbereitschaft der Bürger am Wandlungsprozess erfasst. Die Studie ist als Langzeitmonitor angelegt und wird jährlich wiederholt. 

In der dritten Welle der Befragung im Februar 2022 wurden wieder 1000 Personen in den zur Lausitz gehörenden Gebietskörperschaften in Brandenburg und Sachsen befragt.


   

  • Info
  • Download
  • Pressemeldung
img

img

Die Ergebnisse als Präsentation im PDF-Format herunterladen mit einem Klick auf das Bild.

img

Die Pressmeldung im PDF-Format herunterladen mit einem Klick auf das Bild.

icon
179
 
Fragen
icon
130
 
Zielgruppen
icon
1000
 
Befragte

Direkt zu den 2022er Studienergebnissen

Unsere Veranstaltungen

icon

Online-Präsentation

Studienergebnisse 2022

am Montag den 30. Mai 16:30 bis 18 Uhr


Jetzt anmelden
icon

Symposium

"Kommunikation im regionalen Raum"

am Mittwoch den 23. Juni 10 bis 15 Uhr


Hafenstübchen

SKZ Telux

Str. d. Einheit 20

02943 Weißwasser


Jetzt anmelden

Sie haben Interesse an einer Online-Präsentation der Studienergebnisse?

Aktuelle Artikel zu den Ergebnissen

Wer würde sich zum Thema Zukunft der Lausitz beteiligen?

Die Sicht der jüngeren Frauen auf die Lausitz

In Kooperation mit dem Kulturplan Lausitz

logo

Der LausitzMonitor ist ein Projekt von Stefan Bischoff (MAS Partners) und Jörg Heidig (Prozesspsychologen). Mit der Studie möchten die Projektpartner der Öffentlichkeit belastbare Fakten zur Stimmung in der Region und zu den Meinungen zum Strukturwandel und zur Zukunft der Lausitz liefern.

logo

Stefan Bischoff

MAS Partners

Marienplatz 1
04103 Leipzig


Tel.: +49 175 584 00 19
E-Mail: sbischoff_at_maspartners.de
Internet: www.maspartners.de

logo

Dr. Jörg Heidig

Prozesspsychologen

Brennereiweg 1
02906 Quitzdorf am See


Tel.: +49 174 68 55 023
E-Mail: heidig_at_prozesspsychologen.de
Internet: www.prozesspsychologen.de